AKTUELLES

  • Laufende Beiträge – Update


    Liebe Eltern,

    nachfolgend erhalten Sie Erläuterungen zu den laufenden Kosten und deren Zahlungen:

    1.     Betriebskosten

    Das Land hat die Weiterführung der öffentlichen Förderung für Ihre Einrichtungen zugesagt, sodass Sie in der Lage sind, auch bei reduzierten Öffnungszeiten kein Personal (welches aus den KiBizpauschalen finanziert wird) entlassen zu müssen oder für Kurzarbeit anmelden zu müssen.

    2.     Trägeranteil

    Da 100 % der Betriebskosten für den weiterhin laufenden Betrieb erwirtschaftet werden müssen, sind auch die 4 % Trägeranteil für uns als Elterninitiative  (bzw. je nach kommunaler freiwilliger Förderung 1%) durch die Mitglieder zu erbringen. Bisher hat unser Dachverband, der Paritätische, noch keine Wahrnehmung aus den Kommunen dazu erhalten, dass hier die freiwilligen Leistungen ausgesetzt werden. Dies gilt ebenso für die  9%  Trägeranteil der sonstigen Träger.

    3.     Essensgeld

    Das Essensgeld beinhaltet zu einem Großteil auch die Personalkosten unseres Kochs und unserer Köchin, die trotz Schließung ungekürzt weiter laufen. Beide Einrichtungen sind für die Notfallversorgung in Betrieb und ausgewählte Mitarbeiter sowie Koch und Köchin vor Ort.
    Eine Verrechnung noch nicht abgeschlossener Monate wird rückwirkend erfolgen, die Berechnungen von möglichen Erstattungen für die die Monate März – anteilig – und April sind in Bearbeitung. Hier werden wir möglichst zeitnah nach Abschluss eine Rückerstattung nach Abzug der laufenden Gehaltskosten anweisen.

    4.     Vereinsbeitrag

    Dieser dient zur Deckung der Kosten des Vereins, die nicht über die KiBizpauschalen finanziert sind. Auch diese Kosten laufen weiter und sollen auch weiterhin von Ihnen als Vereinsmitglieder erhoben werden.

    5.     Musikschule

    Die Musikschule hat ihr für Ihre Kinder ein Online-Angebot erarbeitet, welches wöchentlich wechselt und so oft wie gewollt angeschaut und mitgemacht werden kann. Wir verlinken hier zeitnah auf den Kanal der Musikschule.

    Herzliche Grüße,
    Vorstand des Bensberger Kindergartenverein e.V.